Fahrzeuge

nächster Dienst

MÄR
01
Tragbare Leitern / Eisrettung
01.03.2019 19:30

Wettermeldungen

Wetterwarnungen
Frage: Wie gefällt dir die neue Seite?
Gefällt mir gut
Naja, geht so
Gefällt mir nicht

Einsatz | 14. Januar 2019

Baumsturz in Dittersbach

Baumsturz in Dittersbach, 14.01.2019Am Vormittag des 14. Januar wurden die Kameraden aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach zu einer technischen Hilfe kleineren Umfangs alarmiert. Auf der Eschdorfer Straße in Dittersbach drohten Teile einer Baumkrone auf die darunterliegende Fahrbahn zu fallen.
Der Baum wurde durch die Feuerwehr gefällt, zerteilt und am Fahrbahnrand abgelegt. Nach etwa einer halben Stunde konnte die Gefahr beseitigt werden.
Veranstaltung | 12. Januar 2019

Weihnachtsbaumverbrennen in Dittersbach

Weihnachtsbaumverbrennen auf dem Marktplatz in Dittersbach, 12.01.2019Zum Jahresauftakt wurde wieder durch die Freiwillige Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach sowie durch den Jugendclub zum Weihnachtsbaumverbrennen eingeladen. Leider war uns das Wetter in diesem Jahr nicht sehr hold, denn es regnete und der Marktplatz war dementsprechend schlammig.
Dennoch fanden sich ein paar Besucher ein, um mit uns die ausgedienten Weihnachtsbäume zu verbrennen. Und auch die Kinder konnten eine Runde mit dem Feuerwehrauto mitfahren.
Jugendfeuerwehr | 05. Oktober 2018

Einsatzübung mit Eltern

Am Freitag, den 05.10.18 führte die Jugendfeuerwehr ihre jährliche Übung mit den Eltern durch. Dabei können die Kinder und Jugendlichen ihren Eltern zeigen was sie das ganze Jahr über alles bei uns lernen.
Dieses Jahr war die Einsatzsimulation ein Verkehrsunfall, was die Kinder natürlich nicht wussten. Um 16:45 Uhr trafen sich alle Eltern und Kinder am Gerätehaus der Feuerwehr.
Allgemein | 01. Januar 2019

Frohes neues Jahr

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr.
Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr von schweren Einsätzen verschont bleiben. Selbstverständlich sind wir auch 2019 wieder rund um die Uhr einsatzbereit und zur Stelle, wenn man unsere Hilfe braucht.
Wissenswertes | 27. November 2014

Rettungsgasse rettet Leben!

Nach einem Unfall entsteht fast immer ein Stau. Bleiben die dringend benötigten Rettungskräfte auf dem Weg zum Ort des Geschehens im Rückstau stecken, kann es für die Unfallopfer gefährlich werden. Denn jetzt zählt jede Sekunde.
Um den Weg für die Einsatzkräfte freizuhalten ist laut § 11 Abs.