Fahrzeuge

nächster Dienst

FEB
02
elektrische Geräte, Beleuchtung
02.02.2018 19:30

Wettermeldungen

Wetterwarnungen
Frage: Wie gefällt dir die neue Seite?
Gefällt mir gut
Naja, geht so
Gefällt mir nicht

Einsatz | 30. Dezember 2017

Türöffnung in Dittersbach

Nach nur einem Tag wird die Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr erneut zum Einsatz alarmiert. Unter dem Stichwort "Person-Notlage" wurde unsere Hilfe in Dittersbach benötigt.
Durch eine aufmerksame Frau wurden Hilferufe einer hilflosen Person in einem Wohnhaus bemerkt. Mittels Brechwerkzeug wurde sich Zutritt ins Haus verschafft und der anwesende Rettungsdienst unterstützt. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
Veranstaltung | 13. Januar 2018

Weihnachtsbaumverbrennen in Dittersbach

Weihnachtsbaumverbrennen in Dittersbach, 13.01.2018Zu Beginn des Jahres wurde wieder durch den Jugendclub Galaxy und die Freiwillige Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach zum Weihnachtsbaumverbrennen eingeladen. Bei winterlichen Temperaturen wurden die Bäume bereits 16 Uhr entzündet.
Etwas später starteten dann die Kinder zu einer kleinen Runde mit den Lampions um den Marktplatz. Natürlich gab es auch eine leckere Bratwurst vom Grill und einen heißen Glühwein.
Allgemein | 01. Januar 2018

Frohes neues Jahr

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr.
Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr von schweren Einsätzen verschont bleiben. Selbstverständlich sind wir auch 2018 wieder rund um die Uhr einsatzbereit und zur Stelle, wenn man unsere Hilfe braucht.
Jugendfeuerwehr | 20. Oktober 2017

Einsatzübung

Am 20. Oktober fand eine Einsatzübung der Jugendfeuerwehr statt. Dazu wurde ein Brand im Jugendclub Dittersbach angenommen. Nach der Alarmierung gegen 17 Uhr rückten die jungen Kameraden mit zwei Löschfahrzeugen zum Marktplatz aus.
Vor Ort nahm der Gruppenführer eine kurze Lageerkundung vor und teilte anschließend seine Mannschaft für die verschiedenen Aufgaben ein. Schnell ging der Angriffstrupp zur Menschenrettung vor und parallel dazu wurde die Wasserversorgung aufgebaut.
Wissenswertes | 27. November 2014

Rettungsgasse rettet Leben!

Nach einem Unfall entsteht fast immer ein Stau. Bleiben die dringend benötigten Rettungskräfte auf dem Weg zum Ort des Geschehens im Rückstau stecken, kann es für die Unfallopfer gefährlich werden. Denn jetzt zählt jede Sekunde.
Um den Weg für die Einsatzkräfte freizuhalten ist laut § 11 Abs.