Fahrzeuge

Einsätze 2017

Einsatz | 21. Oktober 2017

Fehlalarm in Dürrröhrsdorf

Am Abend des 21. Oktober wurden die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr unter dem Einsatzstichwort "Brand mittel" auf die Bahnhofsstraße nach Dürrröhrsdorf alarmiert.
Vor Ort handelte es sich bei dem Brand allerdings um ein angemeldetes Lagerfeuer, welches jedoch von Weitem täuschend echt aussah. Nach einer kurzen Lageerkundung konnte der Einsatz abgebrochen werden.
Einsatz | 05. Oktober 2017

Baumsturz in Wünschendorf

Aufgrund des Sturmtiefs mussten auch die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr ausrücken. In Wünschendorf hatten die starken Böen einen großen Baum zu Fall gebracht, welcher die Freileitung und einige Strommasten mitgerissen hatte. In Folge dessen war die Stromversorgung im Ort unterbrochen.
Die Kameraden aus Wünschendorf, welche schon vor Ort waren, hatten bereits die Ortsdurchfahrt gesperrt.
Einsatz | 08. September 2017

Türöffnung in Dürrröhrsdorf

Am Vormittag des 08. September wurden die Kameraden unter dem Einsatzstichwort "Person in Notlage" auf den Kastanienweg nach Dürrröhrsdorf alarmiert. Vor Ort benötigte der Rettungsdienst Unterstützung beim Zugang zur Wohnung eines Patienten.
Da jedoch zeitnah ein Schlüssel von Angehörigen organisiert werden konnte, mussten die Kameraden hier nicht mehr tätig werden. Im weiteren Verlauf wurde dann noch die Landung des Rettungshubschraubers abgesichert.
Einsatz | 21. Juli 2017

Verkehrsunfall in Dürrröhrsdorf

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr am späten Nachmittag des 21. Juli alarmiert. Unter dem Einsatzstichwort "Technische Hilfe klein, Verunreinigung" wurde die Kreuzung Porschendorfer Straße angefahren.
Vor Ort war ein Motorrad mit einem PKW kollidiert. Der bereits anwesende Rettungsdienst behandelte bereits den Motorradfahrer. Zwei weitere verletzte Personen wurden durch die Kameraden betreut sowie die Unfallstelle abgesichert.
Einsatz | 12. Juli 2017

Baumsturz in Dürrröhrsdorf

Erneut wurden die Kameraden der Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach zu einem Baumsturz gerufen. Nach ein paar stärkeren Windböen konnte ein Baum auf der Hauptstraße in Dittersbach der Kraft des Windes nicht mehr widerstehen und stürzte neben der Bushaltestelle auf die Fahrbahn.
Die Einsatzstelle wurde von den eintreffenden Kameraden abgesichert und die Krone des Baumes mittels Motorkettensäge zerteilt. Nach rund 15 Minuten war die Gefahr beseitigt.
Einsatz | 22. Juni 2017

Baumsturz in Dürrröhrsdorf

Den dritten Donnerstag in Folge werden die Kameraden zum Einsatz alarmiert. Wie bereits vergangene Woche lautete das Einsatzstichwort "TH-klein" - Technische Hilfe kleineren Umfangs.
Am Einsatzort, auf der Porschendorfer Straße in Dürrröhrsdorf, war an zwei Bäumen jeweils ein großer Ast abgebrochen und blockierte einen Teil der Fahrbahn. Die Ästen wurden beiseite gezogen und einer der Bäume musste gefällt werden.
Nach etwa einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.
Einsatz | 15. Juni 2017

Baumsturz in Dürrröhrsdorf

Unter dem Einsatzstichwort "TH-klein-k" wurden die Kameraden am Nachmittag des 15. Juni auf die Hauptstraße nach Dürrröhrsdorf alarmiert. Vor Ort war ein großer Ast einer Kastanie abgebrochen und in einen benachbarten Garten gestürzt. Zum Glück befand sich diesem Zeitpunkt niemand im Garten.
Durch den fehlenden Ast war allerdings die Standsicherheit des Baumes nicht mehr gegeben.
Einsatz | 08. Juni 2017

Kleinbrand in Dürrröhrsdorf

Von der Leitstelle Dresden wurden die Kameraden der Feuerwehr Dürrröhrsdorf-Dittersbach unter dem Einsatzstichwort "Brand klein - Freiland" zum Breiten Stein in Dürrröhrsdorf alarmiert.
Vor Ort befand sich der Teil einer Hecke in Brand. Das Feuer konnte zügig mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtung bekämpft werden.
Einsatz | 29. April 2017

Kleinbrand in Wilschdorf

Am Samstagabend wurden die Kameraden der Wehren Wilschdorf und Dürrröhrsdorf-Dittersbach unter dem Einsatzstichwort "Brand klein" auf die Dresdner Straße nach Wilschdorf alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort meldeten die Wilschdorfer Kameraden, dass der Brand gelöscht wurde und keine weiteren Kräfte benötigt werden. Damit bestand für uns kein Handlungsbedarf und die Kameraden konnten wieder einrücken.
Einsatz | 23. Februar 2017

Fehlalarm in Dürrröhrsdorf

Gegen Mittag des 23. Februar wurden zahlreiche Feuerwehren der Gemeinde unter dem Einsatzstichwort "BMA, Schulstraße" nach Dürrröhrsdorf-Dittersbach alarmiert. Vor Ort hatte die Brandmeldeanlage der Schule ausgelöst.
Nach einer Lageerkundung konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. In dem Raum, in dem sich der ausgelöste Melder befindet, konnte kein Brand festgestellt werden. Auch der Grund für das Auslösen ist bislang unklar.
Einsatz | 22. Januar 2017

Brand in Porschendorf

Brand mittel in Porschendorf, 22.01.2017Zum ersten Einsatz dieses Jahres wurden die Kameraden unter dem Einsatzstichwort "Brand mittel" nach Porschendorf alarmiert. Vor Ort befand sich ein PKW und Teile einer Garage auf einem etwas abgelegenen Grundstück in Brand. Da bereits ein erster Löschangiff mit Wasser aus einem nahen Teich durch die Kameraden der Wehren aus Porschendorf und Elbersdorf durchgeführt wurde, war ein Eingreifen der Kameraden aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach nicht mehr nötig.