Fahrzeuge

Einsatzübung mit Eltern in Dürrröhrsdorf-Dittersbach

05. Oktober 2018

Am Freitag, den 05.10.18 führte die Jugendfeuerwehr ihre jährliche Übung mit den Eltern durch. Dabei können die Kinder und Jugendlichen ihren Eltern zeigen was sie das ganze Jahr über alles bei uns lernen.
Dieses Jahr war die Einsatzsimulation ein Verkehrsunfall, was die Kinder natürlich nicht wussten. Um 16:45 Uhr trafen sich alle Eltern und Kinder am Gerätehaus der Feuerwehr. Dort wies der Jugendfeuerwehrwart Uwe Wolf die Eltern in die Situation ein und diese konnten sich auf den Weg zur Unfallstelle machen auch unser Gemeindewehrleiter Ronny Renger war mit vor Ort. In der Zwischenzeit hatten sich alle Kinder einsatzbereit gemacht und auf den Feuerwehrautos platzgenommen. Nun konnte es endlich losgehen, mit Blaulicht und Martinshorn ging es zur Einsatzstelle. Dort angekommen führte der Gruppenführer Leon gemeinsam mit dem Melder Laurin eine Lageerkundung durch. Dabei stellt sich heraus, dass ein Multicar und ein PKW zusammen gefahren waren, sich ein Brand entwickelt hatte und Flüssigkeiten ausliefen. Außerdem gab es in den Unfallautos 4 verletzte Personen die schnellstmöglich gerettet werden mussten. Nach kurzem antreten und bekanntgeben der Lage an die Gruppe durch den Gruppenführer konnten nun alle Trupps schnellstmöglich ihren Aufgaben nachgehen.
Die Abarbeitung der einzelnen Aufgaben und die schnelle Rettung der Unfallopfer führte unsere Jugendfeuerwehr selbständig und routiniert durch. Wodurch der Einsatz schnell und erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Nach dem die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt wurde, gab es für die Eltern und Kinder im Gerätehaus noch eine Bockwurst, etwas zu Trinken und ein kurzes Auswertungsgespräch.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten die uns bei der Vorbereitung und Durchführung geholfen haben.

Marcel Werner

Bewertung

0.0/5 (0 Bewertungen)

Bilder