Fahrzeuge

Brand in Wilschdorf

12. Februar 2020 | 18:51

Am Abend des 12. Februar werden die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr zu einem Brand nach Wilschdorf alarmiert. Entsprechend der Einsatzmeldung sollte es einen Brand in einer Ruine in der Ortsmitte geben.
Vor Ort bestätigte sich die gemeldete Lage. Die Wilschdorfer Kameraden hatten bereits mit der Brandbekämpfung begonnen. Durch unsere Wehr wurde ein zweites C-Rohr vorgenommen, eine stabile Löschwasserversorgung hergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Die ebenfalls alarmierten Kameraden aus Dobra gingen mit einem dritten Rohr zum Bekämpfen des Feuers vor. Nach etwa einer halben Stunde konnte der brennende Unrat auseinander gezogen und abgelöscht werden.
Neben den genannten Kräften waren außerdem der stellvertretende Kreisbrandmeister, ein Rettungswagen sowie die Polizei vor Ort. Die Dresdner Straße war während der Löscharbeiten vollgesperrt.
Um so ärgerlicher ist es, wenn Autofahrer dennoch um Absperrungen herum quer durch die Einsatstelle fahren wollen. Es ist nicht nur dreist sondern gefährdet vor allem die Einsatzkräfte!

Details

Datum:12.02.2020
Zeit:18:51
Einsatzkräfte:LF 8/6, ELW 1
Dauer:1,5

Bewertung

4.4/5 (11 Bewertungen)

Bilder