Fahrzeuge

Baumsturz in Wünschendorf

05. Oktober 2017 | 18:38

Aufgrund des Sturmtiefs mussten auch die Kameraden der Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr ausrücken. In Wünschendorf hatten die starken Böen einen großen Baum zu Fall gebracht, welcher die Freileitung und einige Strommasten mitgerissen hatte. In Folge dessen war die Stromversorgung im Ort unterbrochen.
Die Kameraden aus Wünschendorf, welche schon vor Ort waren, hatten bereits die Ortsdurchfahrt gesperrt. Die Dürrröhrsdorf-Dittersbacher Wehr sicherte die betroffene Nebenstraße und sperrte den Einsatzort weiträumig ab. Nachdem der örtlich zuständige Energieversorger das Ortsnetz sowie die beschädigte 20kV-Leitung freigeschalten hatte, war für uns der Einsatz beendet.
Die Kameraden aus Wünschendorf unterstützten indes noch den Energieversorger beim Richten der beschädigten Strommasten sowie dem Ausleuchten der Einsatzstelle. Die Staatsstraße war während der Arbeiten für rund 2,5 Stunden voll gesperrt.

Details

Datum:05.10.2017
Zeit:18:38
Einsatzkräfte:LF 8/6, ELW 1
Dauer:2

Bewertung

3.3/5 (10 Bewertungen)

Bilder